Wie man Influencer werden kann

Wie man Instagram Influencer werden kann

Es gibt eine Menge Leute im Web, die darauf aus sind, eine Menge Geld zu verdienen. Dazu gehören in der Regel Internet-Marketer wie die mit dem Verkauf von Affiliate-Produkten Geld verdienen. Reich zu werden und sich irgendwo auf einer sonnigen Insel zur Ruhe setzen zu können, ist für sie der ultimative “Traum” für ihr Geschäft.

Oder noch besser, sie hoffen auf “passives” Einkommen, was bedeutet, dass sie in der Lage sind, mehr Einkommen zu generieren, sogar während sie schlafen oder sich entspannen. Passives Einkommen ist Einkommen, das sich selbst generiert.

Aber ist das wirklich alles, was Sie mit Ihren Online-Arbeiten erreichen wollen? Ist das wirklich das Einzige, was von Ihrer harten Arbeit kommen kann? Die Wahrheit ist, dass Online-Arbeit eine riesige Anzahl an Möglichkeiten bietet und eine der größten ist es, ein Influencer zu werden.

Warum ist das so eine große Sache?
Nun, um es einfach auszudrücken, ist ein Influencer jemand, der nicht nur in der Lage ist, eine Menge Geld mit seiner Website oder seinem Online-Geschäft zu verdienen, sondern der auch in der Lage ist, eine Menge Buzz zu erzeugen, wenn er es braucht, und den öffentlichen Diskurs zu beeinflussen.

Ein “Vordenker”, der Menschen überzeugen, ermutigen und motivieren kann, sich hinter eine Sache zu stellen.
Hinzu kommt, dass ein Influencer eine neue Art von Prominenten ist. Jemand, der auf der ganzen Welt bekannt ist und der die VIELEN aufregenden Vorteile genießen kann, die sich daraus ergeben.
Ein Influencer zu sein bedeutet auch, dass das Einkommen, das Sie generieren, völlig stabil und belastbar ist.

Es bedeutet, dass Sie nicht von einem einzigen Produkt oder einer Dienstleistung abhängig sind: Sie sind das Produkt! Sie können von Unternehmen mehrere Tausend Euro erhalten, nur um einen gesponserten Beitrag zu verfassen (das kann auch bedeuten, dass Sie einfach nur deren Produkte tragen). Der übliche Satz liegt bei €1.000 für je 1.000 YouTube- Abonnenten für ein einzelnes gesponsertes Video. Stellen Sie sich nun vor, Sie haben 1 Million Abonnenten!
(Hinweis: Wenn Sie wissen möchten, wie viel Ihre Marke wert ist, können Sie dies auf der Website NoxInfluencer.com herausfinden).

Oder Sie können den Traffic auf Ihre eigenen Produkte lenken. Stellen Sie sich vor, Sie wären in einer Position, in der alles, was Sie veröffentlichen, automatisch ein potenzielles Publikum von Hunderttausenden von Käufern hätte! Wenn das besonders reizvoll klingt, dann könnte es genau das Richtige für Sie sein, ein Influencer zu werden!

Was macht Sie zu einem Influencer?

Aber wir haben immer noch keine Antwort auf die grundlegende Frage: Was ist ein Influencer? Ein Influencer ist im Wesentlichen jemand mit Zugang zu einem großen Publikum, der in der Lage ist, dieses Publikum zu beeinflussen und die Art und Weise zu ändern, wie es über etwas denkt/ Interesse für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erzeugen.
Im Allgemeinen denken wir bei einem Influencer an einen Instagram-Star mit Hunderttausenden von Followern oder an jemanden auf YouTube mit einer großen Anhängerschaft. Es könnte auch jemand sein, der einen Blog betreibt und für jeden seiner Artikel eine Menge Aufrufe erhält. Beantworten Sie diese Frage: Wenn Sie jetzt ein eBook veröffentlichen würden, würden die Leute in Scharen kommen, um es zu kaufen? Wenn Sie ein Bild von sich posten würden, auf dem Sie einen bestimmten Artikel tragen, würde das die Leute dazu bringen, danach zu fragen und ihn vielleicht auch zu kaufen? Wenn die Antwort auf diese Fragen “Ja” lautet, dann sind Sie ein Influencer.

Wie viele Follower oder Likes brauchen Sie auf Instagram?

Wenn Sie 2.000 Instagram Follower & Likes auf Instagram haben, aber diese Follower sehr eng verbunden sind, dann haben Sie immer noch die Möglichkeit, Buzz zu erzeugen. Hinzu kommt, dass, wenn Sie die richtige Person beeinflussen, diese wiederum andere große Influencer beeinflussen kann, wodurch eine Verbreitung entsteht.
Ein kleinerer Influencer wie dieser ist eigentlich ideal für einige Marketing-Agenturen, da sie wissen, dass Sie wahrscheinlich weniger kosten werden, während Sie immer noch einen großen positiven Einfluss darauf haben, ihre Markenbekanntheit und die Begehrtheit ihres Produkts zu erhöhen. Und natürlich kann das Erzeugen einer kleinen Menge an Einfluss Ihnen drastisch helfen, wenn es darum geht, den Umsatz in Ihrem eigenen Unternehmen zu steigern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *